Mittwoch, 28. Dezember 2016

Meine Jahresflops 2016

Hey ihr lieben đŸ™‹đŸœ

ich habe ja vor wenigen Tagen meine Jahres Highlights 2016 gepostet.
Heute werde ich euch meine Jahresflops vorstellen.
Es ist nicht unbedingt weil mir die BĂŒcher nicht gefallen haben sondern eher das ich etwas ganz anderes erwartet habe.
Da ich in 2016 fast nur gute BĂŒcher gelesen habe werde ich hier nur 5 aufzĂ€hlen und auch zu jedem Buch kurz etwas sagen.

Fangen wir mit Platz 5 an
Hierbei handelt es sich um GangsterlandIch fand dieses Buch noch nicht einmal schlecht. Ich wollte nur eine neue Genre ausprobieren, die mir dann aber gar nicht gut gefallen hat. Es ist auf gar keinen Fall ein schlechtes Buch nur mir gefĂ€llt es leider nicht so sehr.


Bei Nr.4. handelt es sich um Das Feuerzeichen-Rebellion.
Ich habe dieses Buch anfangs abgebrochen. Als ich dem Buch eine 2. Chance geben wollte hat es mir doch noch ein wenig gefallen. Es konnte mich nur leider nicht so sehr von sich begeistern wie der erste Teil.
Trotzdem möchte ich den 3. Teil unbedingt noch lesen.

Auf Platz nr. 3 Befindet sich das Buch Schneewittchenfalle.
Ich hatte mich hierbei auf viele Meinungen der anderen verlassen. Mir hat das Buch aber leider gar nicht gut gefallen.

Auf Platz 2 befindet sich das Buch Sommergeister.
Hölle, habe ich mich dadurch gequĂ€lt. Das buch klang so vielversprechend und hatte so ein schönes Cover, doch man hat leider etwas ganz anderes geliefert bekommen.

Auf Platz 1 kooooommmt.
Delirium. Ich bin bis Seite 200 gekommen und habe dann abgebrochen. Es passiert meiner Meinung nach einfach nichts. Wirklich nichts. Ich habe von so vielen guten Meinungen und genauso vielen schlechten Meinungen gehört und wollte mir dann selber ein Bild von dem Buch machen.
Wir sehen ja wo es gelandet ist.

Das wars dann fĂŒr heute und ich kann offiziell mit dem Jahr 2016 abschließen.
Ich hoffe ihr könnt meine Meinung nachvollziehen und wenn nicht dann lasst mir doch einfach einen Kommentar da und schreibt mir eure Meinung zu den oben genannten BĂŒchern.

Ein schönes 2017, eure Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen