Montag, 12. September 2016

Miss You



Autor: Kate Eberlen
Verlag: Diana
Seitenanzahl:567
Preis: 14,99 Euro
ISBN: 978-3-453-29183-6

Rezension

In Florenz treffen sich die beiden 18- jährigen zum ersten mal. Doch Gus ist zu schüchtern um sich auf die junge Tess einzulassen. Schon ist der Urlaub vorbei und die Chance vertan. Als Tess ach Hause kommt wartet ein Schrecken auf sie. Der Krebs ihrer Mutter ist zurück und diese wird nun daran sterben. Als diese nun stirbt muss Tess sich von nun an allein um ihre kleine 5 jährige Schwester Hope kümmern. Sie gibt ihren Studienplatz auf und damit auch ihr Zimmer. Welches direkt neben dem von Gus lag. Tess nimmt stattdessen einen Job als Lehrassistenin an der Schule ihrer kleinen Schwester an. Der Vorteil an diesem Job ist, dass sie sich intensiever um ihre Schwester kümmern kann, bei der Jahre später das Asperger Syndrom diagnostiziert werden wird. 
Dort lernt sie auch ihren Verlobten Dave kennen, der aber später mit ihrer Freundin Doll zusammen kommt.
Auch Gus heiratet und bekommt 2Töchter. Doch schnell setzt sich seine Frau mit seinen beiden Töchter in die Schweiz ab.

vor 16 Jahren trafen sich die beide zum ersten mal und sehen sich von da an immer wieder zufällig. 
Der Leser muss eine hohe Geduld haben, da man mehrere 100 Seiten Lesen muss biss dann wirklich etwas zwischen ihnen passiert.

`Miss you´ist ein Roman über Freundschaft, Familie und der ganz großen Liebe. Und das es nie zu spät ist, sich zu verlieben.

Ich persönlich muss aber sagen das mir das Buch einfach zu lang war. Nicht wegen der dicke, sondern vielmehr weil einfach erst am Ende wirklich etwas passiert. Ja vorher passiert auch viel, aber man wartet einfach die ganze Zeit auf den Moment das sich die beiden treffen. Außerdem weiß man irgendwie von anfang an auf was das Buch hinausläuft.


da ich die Idee an sich gut finde kriegt das Buch von mir großzügige 3 von 5 Sternen.

Kommentare:

  1. Hallo!
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen, aber es hat wirklich sehr lange gedauert bis die Beiden endlich zusammentreffen. Und dann war mir das Ende fast zu schnell. Trotzdem fand ich es gut und habe es mit 4 Sternen bewertet.
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wirklich doof das es so lange gedauert hat. Ich war kurz davor das Buch abzubrechen...😢
      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen