Samstag, 10. Dezember 2016

the Mistake- Niemand ist perfekt



Autor: Elle Kennedy
Verlag: Piper
Seiten: 366
Genre: New Adult 
Preis: 9.99 Euro
ISBN: 978-3-492-30867-0

Rezension

Grace ist in ihrem ersten Semester und hat sich bisher nur auf eins verlassen. Ihre beste Freundin Romana. Sie sucht die Freunde aus und trifft auch sonst alle Entscheidungen. Sie ist eher ein Beziehungsmensch was Romana überhaupt nicht verstehen kann.

John Logan, von allen nur Logan genannt, ist in seinem Vorletzten Semester auf der Uni.Er ist schon mit so ziemlich jeder Studentin in dem Bett gelandet doch seine wahre Liebe gilt nur Hannah. Die is jedoch dummerweise mit seinem besten Freund zusammen. 
Sein größter Traum ist es Eishockey Profispieler zu werden. Es sieht auch stark danach aus das er dies auch erreichen wird, doch nur er weiß das es niemals dazu kommen wird.

Als Logan zu einer Party gehen will. Landet er an einer völlig falschen Tür in einem völlig falschen Wohnheim. Als ihn dann die schüchterne, stark anziehende Grace die Tür öffnet. Kommt es wie es kommen musste. 
Sie haben zwar keinen Sex aber angezogen bleiben sie trotzdem nicht.
Es gibt auch ein wiedersehen und Grace ist bereit ihm seine Unschuld zu geben.
Doch es kommt nicht dazu. Zumindest vorerst nicht.

Das Buch war einfach nur toll. Es war kein Buch bei dem man viel mitdenken muss sondern eher eins für zwischendurch.
Es hat mich aus einer ziemlich großen Leseflaute befreit.
Ich persönlich mochte Logan viel mehr als Grace. Ich fand einfach das Grace keine richtige Persönlichkeit hatte. Weder am Anfang noch am Ende des Buches. 
Logan hingegen hatte einen richtig starken Charakter. Er hatte eine Vorgeschichte beider man fast mit weinen musste. Gefühle die einen erschaudern ließen und nachvollziehbare Gedanken und Handlungen.
komisch fand ich nur das Logan die ganze zeit mit Nachnamen angesprochen werden. ich meine meine freunde sagen ja auch nicht zu mir `Walkenbach komm mal her´

Obwohl dieses Buch einfach gut war kann ich dem Buch leider nur 3,5 von 5 Sternen geben da grace für mich einfach keinen Charakter hat. Vielleicht habt ihr da ja eine eigene Meinung. Schreibt mir das mal in die Kommentare .

LG Caro


Kommentare:

  1. Hallo Caro,

    das Grace keinen Charakter hat klingt nicht gut. Das Buch steht schon in meinem Regal und ist als nächsten dran gelesen zu werden. Bin gespannt wie mir das Buch gefällt. The Deal von Elle Kennedy hat mich überzeugt.

    Bin zufällig auf deinen Blog gestoßen und bleibe gerne als Leserin hier :)

    Liebe Grüße Luna
    http://luna-liest.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luna,

      es freut mich das du hier als Leserin auf meinem Blog bleiben möchtest. Ich hoffe dir gefällt Grace ein bisschen besser. Ich lese momentan The Deal, da ich nicht wusste das the mistake der 2 Teil einer Serie ist. Ich persönlich mag Hannah viel lieber als Grace aber vielleicht empfindest du dies ja anders. Viel Spaß bei the mistake.

      Liebe Grüße Caro

      Löschen